· 

Schönes bauen – mein Jahresausblick 2022

friedenskarten, digitales papier, kathrins papier, jahresausblick 2022

Begleite mich durch meine Gedanken und Ideen und werde Teil meiner Jahresplanung 2022

Wie lange ins Jahr rein, kann ich eigentlich einen Jahresausblick geben? Egal – ich mache das jetzt einfach. Dann weißt du Bescheid, wie es hier in den nächsten Monaten weitergeht.

Inhalt

1. Warum einen Jahresausblick 2022

 

Hast du dich das gefragt? Warum macht sie das? Warum will sie mir erzählen, wie das Jahr 2022 wird? Ja?


Das ist ganz einfach. Letztes Jahr sind mir verschiedene Punkte klar geworden, die ich gern umsetzen möchte und die wichtig sind, wenn es weiter mein Label Kathrins Papier geben soll.

Damit du dich als treue Leser:in und Kund:in darauf einstellen kannst, will ich meine Ideen, Gedanken und Projekte mit dir teilen.

 

Für mich ist es super, denn hier steht es schwarz auf weiß und ich kann mich nicht rausmogeln. Du kannst jederzeit nachfragen, was dieses oder jenes Projekt macht. Das motiviert mich. Denn einige Punkte habe ich schon viel zu lange rausgezögert.

 

Das kennst du bestimmt auch. Die Drückebergeritis greift um sich - es ist viel wichtiger genau jetzt das Büro aufzuräumen ;-)

 

 

Für dich ist es eine gute Gelegenheit, mein Angebot ganz ohne Druck kennenzulernen. Und ich werde dir sagen, wie du Teil von Kathrins Papier sein kannst. Denn ich möchte nicht friss-oder-stirb verkaufen. Du kannst aktiv mitgestalten, was es von mir gibt und ich dir beibringe.

 

 

Warum, wieso, weshalb das alles wichtig ist, erfährst du in meinem Jahresrückblog 2021. Hier an dieser Stelle nur so viel: Bei mir wird sich auch privat einiges ändern.

 

So nun aber genug Allgemeines. Jetzt gehts ans Eingemachte.

2. Mein Motto für 2022

„Auch aus Steinen,

die dir in den Weg gelegt werden,

kannst du etwas Schönes bauen.“

 

Erich Kästner

 

 

Ich liebe die Kinderbücher und Gedichte von Erich Kästner. Als ich dieses Zitat gefunden habe, wusste ich sofort, das ist mein Motto für 2022. Denn das Jahr fing nicht so an, wie ich es mir gewünscht hätte. Aber ich finde es gerade jetzt wichtig, mich auf die schönen Dinge zu konzentrieren.

 

Das heißt nicht, dass ich alles andere ignoriere. Ich möchte einfach nur den Fokus auf das Schöne und Gute legen. Machst du mit? Drei wichtige Dinge, wie du tolle Projekte unterstützen kannst, stelle ich dir im nächsten Punkt vor.

3. Schönes und Gutes mit Kathrins Papier

 

Ich habe mir letztes Jahr immer wieder Gedanken gemacht, wie ich mit meiner kreativen Arbeit Gutes tun kann. Zum Glück gibt es liebe Kolleginnen, mit denen ich mich austausche.

 

 

Spende für Blühwiesen

In meinem Blogpost „Warum umweltfreundlich so wichtig für mich ist" habe ich dir von einem wunderschönen Erlebnis im Urlaub erzählt. Daraus ist der erste Punkt für 2022 entstanden:

 

  • Pro Verkauf meines neuen Lieblingsgeschenkpapiers spende ich 0,50€ an Feldwerk. Auf dem Papier fliegen viele Bienen auf einer Frühlingswiese. Feldwerk setzt sich für Blühwiesen und Blühstreifen in der Landwirtschaft ein. Das fühlt sich für mich sehr stimmig an.

Spenden für Kinder

Der Krieg in der Ukraine und die nicht enden wollenden Unruhen in Afghanistan und Syrien und anderen Ländern machen auch mir zu schaffen.

 

  • Deswegen gibt es pro Monat eine bestimmte Anzahl an Friedenskarten zu kaufen. Ich spende pro verkauftem Set 5,00€ an UNICEF, die sich sehr für Kinder in Krisensituationen einsetzen. Für den Monat März gibt es aktuell nur noch ein Set in meinem Etsyshop.

So kannst du auch helfen

Mit diesen beiden Artikeln bekommst du schöne Dinge und tust gleichzeitig etwas Gutes. Das ist ein ganz wichtiger Grundgedanke für mein Jahr 2022. Diesen möchte ich gern beibehalten und freue mich, wenn du mich dabei unterstützt.

 

Dazu musst du nicht jeden Monat Karten oder Papier kaufen. Aber du darfst das natürlich ;-)

 

  • Erzähle Kollegen, Freunden und Bekannten von meinen Aktionen.
  • Teile meine Beiträge in Social Media oder im WhatssApp-Status. Denn je mehr davon wissen, desto mehr können wir gemeinsam erreichen.

 

Regionale Designer und Einrichtungen unterstützen

Da auch Etsy seine Gebühren erhöht, wird es in diesem Jahr – voraussichtlich im Mai – einen eigenen Shop auf meiner Seite geben. Darin findest du dann alle Unikate.

 

  • Dafür arbeite ich mit einer Werkstatt für psychisch Kranke und mit Kreativen aus der Region zusammen.
  • Mit dem eigenen Shop kann ich die vereinbarten Preise für die Herstellung beibehalten und auch dir einen sehr guten Preis anbieten.

 

Die Artikel sind alle handgefertigt und in limitierter Stückzahl vorhanden. Sie sind wunderschöne Geschenke und Mitbringsel für deine Lieblingsmenschen.

 

4. Umfrage-Ergebnis und digitales Angebot

 

Hast du mitbekommen, dass ich Angang März eine Umfrage gestartet hatte? Nein? Das macht nix. Die Ergebnisse gibt es jetzt hier.

 

Es ging um digitale Produkte und welche du dir von mir wünscht. Es haben sich zwei Favoriten für die digitalen Produkte herauskristallisiert. Diese werde ich in den nächsten zwei Monaten umsetzen.

  • Geschenktüten und Bastelpapier

 

Es wird als erstes Geschenktüten in neuen Designs geben. Dazu muss ich aber sagen, dass es definitiv kein Muster geben wird, dass ich auch als Geschenkpapier im Shop anbiete. Denn das kannst du genauso gut verwenden. Anleitungen dazu findest du auf meinem Blog oder bekommst du im Newsletter.


Aktuell arbeite ich an den Mustern und wähle die schönsten aus bzw. erstelle neue. Auf Instagram und Facebook werde ich immer wieder kleine Fortschritte teilen. Und natürlich erfährst du im Newsletter, wenn alles fertig ist.

 

Überrascht hat mich das Interesse an Bastelpapier zum Selbstausdrucken. Das wird es definitiv auch geben. Da darfst du also gespannt sein, was dich erwartet. Auf alle Fälle wird es blumig und geburtstagig ;-), denn das wurde am meisten gewünscht.

 

 

Eine Ergänzung mit saisonalen Bastelbögen und Karten kann ich mir sehr gut vorstellen. Aber das ist noch Zukunftsmusik. Eins nach dem anderen.

 

Nach reiflicher Überlegung werde ich sie bei Etsy in der Kategorie „Digitale Downloads“ anbieten. Den Link dazu findest du dann auf meiner Unterseite Kollektion.

 

5. So kannst du mitbestimmen

 

Ich weiß, das hört sich etwas komisch an, aber ich meine das ernst. Wenn du einen Wunsch hast oder dir etwas in meinem Angebot fehlt, dann freue ich mich immer über eine Nachricht von dir.

 

  • Fülle das Kontaktformular aus und ich melde mich direkt bei dir zurück.

 

Außerdem nehme ich dich mit auf meine Reise durch das Jahr 2022 und die Umsetzung meiner Ideen. Dazu kannst du folgende Dinge tun:

 

 

  • Melde dich für meinen Newsletter an. Dann verpasst du definitiv keine Neuigkeiten.

 

Wenn wichtige Entscheidungen anstehen, mache ich eine Umfrage. Für Newsletter-Leser:innen habe ich dann einen kleinen Bonus oder eine Überraschung.

 

Bei der letzten Umfrage konnten sich meine Leser:innen zum Probebasteln anmelden. D. h. sie bekommen ein digitales Produkt und dürfen es auf Herz und Nieren prüfen. Der Newsletter kommt ca. zweimal im Monat und auch da freue ich mich über Antworten oder Fragen von deiner Seite.

 

Was ist? Kommst du zu meiner Lesergemeinschaft dazu?

 

Newsletter-Anmeldung




Für meinen Newsletter verwende ich die Software von Clever Reach. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Social Media

 

  • Folge mir auf Instagram und/ oder Pinterest: Ich teile Neuigkeiten und mache dich auf meine Aktionen aufmerksam.

Außerdem bekommst du auf Instagram einen Einblick hinter die Kulissen meines Alltags. Aber ich weiß, dass Social Media nicht für alle so toll ist wie für mich ;-) – deswegen gibt es den Newsletter.

 

 

 

Du hast Lust mitzumachen? Dann such dir die Punkte aus, die am Besten für dich passen. Und dann gehen wir gemeinsam auf die Reise und machen Schönes und tun Gutes.

6. Das wird außerdem wichtig in 2022

 

In meinem Jahresrückblick 2021 hatte ich es schon angedeutet: Bis ungefähr September wird es keine Live-Workshops mit mir geben.

 

Wie die Situation im Herbst aussieht, das wissen wir alle nicht. Was mir aber die letzten zwei Jahre gezeigt haben: Ich kann mich nicht drauf verlassen, dass Präsenzveranstaltungen funktionieren.

 

Deswegen sind zwei große Ziele für 2022:

 

  • ein E-Book mit Anleitungen und Tricks für dich zu Papier oder Geschenke verpacken
  • ein Online-Kurs für Papier-DIY


Alleine für diese beiden Themen werde ich wieder Umfragen machen. Also vergiss nicht, dich zum Newsletter anzumelden ;-)

Es kann sein, dass es in der nächsten Zeit etwas ruhiger wird. Mit Baby wird das tatsächlich alles eine Herausforderung. Und ich möchte mich diesmal nicht so stressen wie das letzte Mal. Aber ich halte dich auf dem Laufenden. Versprochen.

 

Wenn es wieder langsam losgeht, werde ich auch eine „Arbeite mit mir“-Unterseite haben. Darauf findest du dann genaue Angaben, was ich für dich tun kann. Wobei ich dich unterstütze und was es bei mir gibt. In der Hoffnung, dass Feiern wieder möglich sind und ich Karten für dich gestalten darf.

 

Auch dazu kannst du gern deinen Senf dazu geben. Vielleicht werde ich dich auch dazu befragen.

 

 

Wie findest du den Ausblick auf das Jahr 2022? Bist du genauso gespannt wie ich? Lass es mich in den Kommentaren wissen.

Bis bald im Newsletter oder auf Instagram oder hier.

 

Unterschrit mit Blümchen, Kathrin Arnold

Für Pinterest merken

 

Du möchtest mein Jahresmotto teilen? Das freut mich riesig.

Klicke auf das rote "p" rechts oben und pinne das Bild auf dein Pinterest-Board.

 

jahresmotto 2022, kathrins papier, jahresausblick

drei besondere Blogartikel

Mein Jahresrückblick 2021

jahresrueckblick 2021, jahresrueckblog, kathrins papier

Besondere Geburtstagskarten basteln

pappelapier, vorgestellt, kathrins papier

Warum umweltfreundlich so wichtig ist

umweltfreundlich, wichtig, leben, kathrins papier

Kommentare: 0