· 

Boho Ohrringe selbermachen aus Papier

Weißt Du was? Eigentlich wollte ich den Blogartikel so beginnen:

 

langsam aber sicher kommen bei mir Sommer-Sonne-Garten Gefühle auf. Und damit die Lust auf luftige und bunte Kleider und Röcke.

 

Damit ich mich so richtig komplett fühle, brauche ich für meine Outfits schöne Ohrringe.

Leider habe ich den vorbereiteten Blogartikel übersehen. Er lagert seit März in meiner virtuellen Schublade. Ein bisschen traurig bin ich deswegen schon. Aber tolle Boho-Ohrringe gehen immer. Nicht nur im Sommer. Deshalb zeige ich Dir heute wie Du echte Hingucker selbst herstellst.

 

mein Tipp: Du kannst super Geschenkpapierreste oder bereits verwendetes Papier nutzen. Auch farbenfrohe Kalenderblätter oder Zeitschriften eignen sich wunderbar.

Du brauchst:

(Zeit und Fingerfertigkeit, der Aufwand lohnt sich!)

  • Papier, gerne Reste oder verwendetes Geschenkpapier
  • kleine Perlen, Durchmesser 2mm
  • mittlere Perlen, Durchmesser 4mm
  • Stäbchenperlen aus Papier, Länge 6mm
  • Bastelkleber transparent
  • Nähnadel mittlere Größe
  • Kreisschneider, Schere
  • Schmuckdraht
  • Klemmperlen
  • Ohrhaken oder Zubehör Deiner Wahl
  • Schmuckzange

Blätter:

Für die roten Blätter schneidest Du einen Kreis aus Deinem gewünschten Papier aus. Du halbierst ihn und faltest den Halbkreis von der Mitte aus wie eine Zieharmonika. In die andere Richtung machst Du das gleiche.

 

Verarbeite beide Halbkreise.

 

Achte für die Ohrringe darauf, dass Du mit einer Faltung nach hinten abschließt. Dann sind die Seiten farbig. (Nicht wie in den Fotos unten.)

 

Die ausführliche Anleitung der Blätter findest Du in meinem Blogpost für einen Blütenkranz.

Am Ende bohrst Du durch die Klebestelle ein kleines Loch. Ich nehme dazu eine Nähnadel. Mehrere Lagen Papier können sehr hart sein, habe ein wenig Geduld. Es ist möglich, dass sich die Nadel etwas verbiegt.

mein Tipp: bohre das Loch vor dem Kleben. Lass die Nadel im Papier und klebe Lage für Lage vorsichtig drum herum. Dann lääst sich das Papier leichter durchbohren. Ziehe anschließend die Nadel aus dem Papier.

Die ersten beiden Elemente für den Boho-Look sind fertig. Blätter und Federn sind neben Paisleys und farbige Perlen typisch für den sommerlichen Look.

Papierperlen:

Für die Papierperlen benötigst Du schmale Streifen Papier. Eine ausfürhliche Anleitung findest Du in diesem Blogpost. Ich habe Stäbchenperlen hergestellt. Deswegen sind die Papierstreifen ca. 6 mm gleichmäßig breit. In der Länge legst Du dich am Besten noch nicht fest, sondern fängst erst einmal an zu Wickeln.

mein Tipp: nach ca. einer bis zwei Umrundungen einen kleinen Klebepunkt setzen. Klebepunkte in regelmäßigen Abständen wiederholen.

Wenn die Papierperle den gewünschten Durchmesser erreicht hat, schneidest Du den Streifen ab und klebst das Ende fest.

Für die Boho-Ohrringe benötigst Du vier Perlen. Wickle am Besten ein paar mehr und probiere gern weitere Größen aus.

Ich belasse die Papierperlen, wie sie sind. Du kannst sie für bessere Haltbarkeit entweder mit Klarlack einpinseln oder besprühen. Für einen natürlichen Look finde ich die Perlen ohne Lack schöner.

Boho-Ohrringe:

Jetzt nimmst Du alle Zutaten und legst sie Dir griffbereit auf die Arbeitsfläche.

 

mein Tipp: lege Dir für die Perlen zum Auffädeln eine Stecknadel bereit. Mit dieser kannst Du sie einfacher Auffädeln.

Zutaten Boho Ohrringe Papierperlen und bunte Perlen
griffbereite Zutaten

Schneide ein Stück Schmuckdraht ab und fädele Deine Elemente vorsichtig auf.

Beginne mit Deinem Blatt

 

Danach folgen

1 mittlere Perle 4 mm,

1 Papierperle,

1 mittlere Perle,

5 kleine Perlen 2mm in zwei Farben (2 und 3 je Farbe).

 

Diese Reihenfolge behältst Du auch für die andere Seite des Drahts bei. 

nutze eine Stecknadel zum Auffädeln
nutze eine Stecknadel zum Auffädeln

Schiebe alles fest zusammen und fädele auf beide Drahtenden eine Klemmperle. Fixiere diese mit einer Schmuckzange.

 

Fixiere ca. 2-3 mm über dieser erneut eine Klemmperle, so dass eine kleine Ösen entsteht.

 

Wenn Du ein Paar Ohrringe herstellen möchtest, wiederholst Du die Schritte ein zweites Mal.

Die fertigen Anhänger im farbenfrohen Boho-Stil musst Du nur noch in einen Ohrhaken einhängen und schon hast Du echte Hinucker. Statementschmuck vom Feinsten.

Ich hoffe die Anleitung hat Dir Spaß gemacht. Du hast Feuer gefangen? Super dann kannst Du Dich über diesen Link zu meinem Kurs Papierschmuck Ende Oktober anmelden.

 

Papierschmuck herstellen - Kurs in der VHS

 

 

Du lernst mich persönlich kennen und stellst in kleiner gemütlicher Runde Deine eigenen Schmuckstücke her. Ich bringe verschiedene Beispiele mit und helfe Dir bei der Umsetzung.

 

Du wirst überrascht sein, was alles geht.

 

Wir sehen uns dort.

Kathrin

Shoplinks verwendetes KathrinsPapier:

Hippiepapier, Vögel rot

Das könnte Dir auch gefallen:

Blumenkranz mit Blättern

Karten pimpen

Herzohrringe


RSS Feed

Kommentar schreiben

Kommentare: 0