· 

12 von 12 – Ein ganz normaler Sonntag im Juni

drei bilder von zwölf, 12. juni 2022, kathrins papier

Ein Gammel-Tag Zuhause

Es gibt so Tage, da habe ich einfach keine Lust, das Haus zu verlassen. Kennst du das auch? Am Sonntag war so einer. Was ich gemacht und gesehen habe, zeige ich dir heute in zwölf Bildern. Hast du Lust zu schauen?

 

12 von 12:

Die Idee gibt es schon lange und viele Blogger haben das früher gemacht. Mittlerweile erlebt es ein Revival, denn es ist eine schöne Art, den Alltag der Menschen hinter den Blogs zu zeigen.

Sonntagmorgen

 

Am Wochenende, besonders am Sonntag, liebe ich es im Bett zu lümmeln und spät aufzustehen. Okay ich gebe es zu: Im Moment verbringe ich sowieso viel Zeit im Bett mit Stillen und Köpfchen streicheln.

zwoelf von zwoelf, juni, kathrins papier, aussicht

Mein täglicher Ausblick: Das Licht scheint durch die Rollläden. Als Kind, wenn ich bei meiner Oma war, habe ich das geliebt. Jetzt wünsche ich mir manchmal, dass sie "zack" lautlos nach oben gehen und ich zumindest Himmel sehen kann ;-)

zwoelf von zwoelf, ich und schaefchen, kathrins papier

Heute wird ausgiebig im Bettchen gelümmelt. Sohnemann kommt häufig dazu, wenn er wach ist. Und ja es ist echt schlechte Qualität, denn die Rollläden waren unten. Aber hey, sonst würdest du heute gar kein Foto von mir sehen.

Gartencheck

 

Mindestens einmal am Tag "wandele" ich durch unseren Minigarten. Der hat seit der Geburt unserer Tochter etwas gelitten. Zumindest die Obststräucher und Gemüsepflanzen. Der Rest muss so klarkommen, finde ich. Also heute ein Tag zu Hause mit ausgiebiger Garteninspektion.

zwoelf von zwoelf, salbei, kathrins papier

Ich liiiieeebe meinen Salbei. Leider darf ich gerade weder Tee trinken, noch ihn zum Kochen benutzen. Er ist abstillend. Das wusste ich vorher noch nicht. Zum Glück mögen ihn auch die Hummeln und Wildbienen und tummeln sich fleißig im Blütenmeer.

zwoelf von zwoelf, tomatenpflanze, kathrins papier

Die letzten Jahre hatte ich nicht viel Glück mit Tomaten und 2021 die Braunfäule. Vielleicht wird es dieses Jahr besser? Zumindest eine Pflanze habe ich. Und wie sie blüht. Mal schauen, ob es auch Tomaten gibt.

zwoelf von zwoelf, schopflavendel, kathrins papier

Der Schopflavendel blüht. Den haben wir zum Einzug vor vier Jahren geschenkt bekommen. Zum Glück habe ich ihn letztes Jahr nur zur Hälfte im zeitigen Frühjahr zurückgeschnitten. Sonst wäre er eingegangen. Was habe ich daraus gelernt? Ich schneide ihn wie vorher erst im Mai zurück und gieße ihn, wenn es warm ist ordentlich.

zwoelf von zwoelf, johannisbeere, garten, kathrins papier

Die rote Johannisbeere ist ein Geburtstagsgeschenk. Von ihr habe ich schon zwei Stecklinge im Garten gepflanzt. Und verschnitten habe ich sie vor zwei Jahren, wie von Simone empfohlen. Dieses Jahr trägt sie endlich reichlich. Hmmmm...

Kurze Auszeit

 

Ich bin eine echte Leseratte und ich liebe Chaitee und Carokaffee. Eins von beidem mit einem guten Buch sind die Dinge für eine kurze Auszeit, wenn die Lütte schläft.

zwoelf von zwoelf, ausziet, buchtipp, kathrins papier

Am Sonntag habe ich "Der Geschichtenbäcker" von Carsten Henn gelesen. Ein wunderbares Schnelllesebuch ohne mein Gehirn einschalten zu müssen. Falls du Urlaubs- oder Wochenendelektüre suchst und Brot und Kultur liebst, dann ist das was für dich.

zwoelf von zwoelf, rosenblaetter trocknen, kathrins papier

Blühen bei dir gerade Rosen? Dann sind das ideale Blütenblätter für Konfetti. Ich bekomme von meiner Nachbarin jeden Tag verblühte Blüten und schaue sie auf dem Gartentisch nach Ohrenkneifern durch. Die kleinen Tiere wohnen ganz oft in den Blüten und halten Läuse fern. Ich setze sie wieder im Garten aus.

Gartenumgestaltung

 

Um uns rum werden Hecken rausgerissen und durch hässliche Zäune mit Plastikstreifen ersetzt. Es werden riesige Bäume gefällt und Schottergärten angelegt. Ich bin total entsetzt. Da wir den Weg im Garten verbreitern müssen, damit der Kinderwagen durchpasst, fliegen hier Waschbetonsteine raus.

zwoelf von zwoelf, garten, rasen, neuer Weg, kathrins papier

Wir haben nur ein paar Trittsteine gelassen und auf dem restlichen Weg Rasen ausgesät. Ich bin zufrieden mit der ersten Aussat.

zwoelf von zwoelf, neue pflanze, bitterweurz, kathrins papier

Eine neue Pflanze durfte in ein Beet einziehen: Bitterwurz oder auch Lewisia. Ich hoffe sie überlebt. Die feine Maserung der Blüten finde ich toll.

Am Abend

zwoelf von zwoelf, schattenselfie auf Rasen und Storchschnabel, kathrins papier

Noch schnell ein Schattenselfie. Der Storchschnabel macht sich irre breit. Den muss ich wieder in seine Schranken weisen.

zwoelf von zwoelf, gemuese grillen, kathrins papier

Ich liebe es abends Schnittchen für uns alle zu machen. Das ist so unkompliziert zum Essen. Und die Männers essen dann auch Gemüse. Außerdem geht das mit Baby auf dem Schoß ;-)

Newsletter-Anmeldung

Wenn du magst, trag dich in meinen Newsletter ein. Ich werde ca. zweimal im Monat Post verschicken und dich auf neue Blogbeiträge hinweisen, exklusive Tipps und Angebote teilen und einen Blick hinter die Kulissen geben.

 

Als kleines Dankeschön für deine Anmeldung bekommst du eine Bastelvorlage zum Herunterladen für 0€.

 

Na hast du Lust?

 

 




Für meinen Newsletter verwende ich die Software von Clever Reach. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Der Gammeltag ist zu Ende und hat unheimlich gutgetan. Machst du das auch manchmal - einfach nur den Tag genießen?

Lass es mich unbedingt in den Kommentaren wissen.

 

Unterschrit mit Blümchen, Kathrin Arnold

Für Pinterest merken

 

Du möchtest dir meinen Tag merken? Das freut mich riesig.

Klicke auf das rote "p" rechts oben und pinne das Bild auf dein Pinterest-Board.

 

gammeltag, zwoelf von zwoelf, juni 2022, kathrins papier

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Eva (Montag, 27 Juni 2022 10:09)

    Liebe Kathrin,
    ein schöner Einblick in deinen Tag. Er klingt so entschleunigt. So, als lebst du gerade sehr im Moment :-) . Ich mag deinen Garten!
    Liebe Grüße, Eva